Audi Cabriolet

Der Audi 8G0 Cabriolet Klassiker

Für mich immer noch eines der schönsten Cabrios überhaupt. Und es hat alles was für mich Autofahren ausmacht: hervorragende Spurtreue in schnellen Kurven mit entsprechenden Rückmeldungen an den Fahrer.
Hier kann ich noch selber fahren ohne dass mich irgendein Assistenzsystem bevormundet oder ausbremst. Es gibt noch eine Handbremse und alles ist so wie es sein soll.

Chronologie

2016        |        2015        |        2014        |        2013


2016

November 2016

Durch Unachtsamkeit auf glatter Strasse ins Schleudern gekommen und im Graben gelandet. Am Auto ist nicht mehr viel zu retten
In den darauffolgenden Wochen die Diva in ihre Einzelteile zerlegt
September 2016
Handschuhfach beledert Dokumentation
August 2016
Verlängerung Mittelkonsole beledert Dokumentation
Mittelkonsole beledert Dokumentation
Tunnel-Schliessblech vorn und hinten sowie die Abschirmbleche ersetzt Dokumentation
Beschriftung der Motorabdeckung neu lackiert Dokumentation

Juli 2016

Flecken auf der Heckscheibe wegpoliert. Die Scheibe ist jetzt fleckenlos Dokumentation
Schaltsack in Farbe Sesam eingefärbt Dokumentation
Fussmatten mit farbigem Keder Dokumentation
Verkleidung A-Säule innen unten links ausgetauscht.
Farbe der Einstiegsleisten innen und Verkl. A-Säule innen unten aufgefrischt Dokumentation
Juni 2016
Parkrempler in der Autolackiererei beseitigen lassen Dokumentation
Halter Stossfänger hinten links ausgestauscht Dokumentation
Mai 2016
neuen Lüftermotor eingebaut. Dokumentation
Windschott wieder schwarz eingefärbt. Dokumentation
Februar 2016
120.000km Inspektion war fällig. Neue Zündkerzen und eine neue Batterie. Sonst ist alles i.O.

2015

September 2015
Die Roststellen am Unterboden in Angriff genommen Dokumentation
Juli 2015
Endlich die neue Dichtung Blende oben (Frontscheibe) eingezogen Dokumentation
Mai 2015
Habe nun doch die seitlichen Blinkleuchten in Klarglas bestellt. Mal schaun wie´s aussieht
Neue Achsmanschetten sind fällig links und rechts und der Motorträger wird ausgetauscht. Nun, die Buchsen der Querlenker sind jetzt allmählich auch dran, von daher ein Abwasch. Das lass ich aber machen, weil ich mir das dann doch nicht zutraue und daher auch nicht das erforderliche Equipment dazu habe. Dokumentation
April 2015
Zuziehhilfe Heckdeckel gebaut Dokumentation
Neues KI eingebaut. Erst getestet, dann Platine umgebaut Dokumentation
März 2015
Seit letzte Tage knackte es beim Absenken der Scheibe auf der Beifahrerseite. Die Ursache war schnell gefunden Dokumentation
Verdeck-Check bei Audi: Diagnosegerät zum Durchmessen auf Kabelbruch und prüfen des Heckdeckelstellmotors.
Trotz mehrfachen Sicherungscheck war es doch die Sicherung Nr. 24 die das Verdeck stillgelegt hatte
Dokumentation
Leichtmetallfelgen und Sommerreifen für die neue Saison gekauft Dokumentation

2014

Dezember 2014
Neue Kabelbäume re+li für die Heckklappe eingebaut. Ein Freund hat mir gezeigt wie´s geht. Verdeck lässt sich trotzdem nicht öffnen
Mikroschalter Heckschloss durchgemessen: ist i.O. , Hydraulik steht auch unter Druck, Öl ist ausreichend drauf. Nach Forumsdiskussions und Erhalt der Verdeck-Steuerungs-Unterlagen scheint festzustehen: entweder Kabelbruch oder defekter Heckdeckelstellmotor. Dokumentation
November 2014
Änderung der Abdeckungen Lautsprechergitter zur Verbessung des Klangs wobei die Optik auf Serienstand geblieben ist Dokumentation
Oktober 2014
Neue Gasdruckdämpfer für die Heckklappe eingebaut. Jetzt schwingt der Deckel beim Öffnen nach oben – so wie es sein soll. In dem Zuge hab ich den Schliessbolzen nachjustiert, so dass die Klappe durch ihr Eigengewicht in die Verriegelung fällt Dokumentation
September 2014
Ausfall der elektrischen Betätigung des Verdecks. Manuelles öffnen möglich. Dokumentation
August 2014
Hatte die Idee die Sonnenblenden zu beledern, da mir die Serien Haptik nicht gefiel: ist irgendwie viel zu hart. Sollte dann 2-farbig werden, die Aussenseite schwarz und die Seite mit dem Spiegel in Sitzfarbe. Eine gute Gelegenheit die Beleuchtung Instandzusetzen. Dokumentation
Juli 2014
Seitenblinker ersetzt. Nur der Optik halber, waren doch schon etwas zerkratzt. Natürlich wieder in original orange.
Dichtung Steg Seitenscheibe ausgetauscht. Obwohl schon der Stand mit dem Einleger verbaut war, waren nach 14 Jahren halt deutliche Setzverluste zu erkennen. Da die originalen auch etwas zu kurz waren (schauten am Formteil B-Säule unten heraus), hab ich mir neue besorgt.
Dichtung A-Fuge vom B6 (A4) eingebaut. Die Einstiegsleiste war vorn immer so zugedreckt.
Juni 2014
Lederauffrischung der Sitze Zu diesem Zweck war ich im Lederzentrum Göttingen Kann ich nur empfehlen. Dokumentation
Einen neuen Airbagstecker für den Fahrersitz gab´s diesen Monat auch noch. Damit soll das Thema Airbag-Kontrollleuchte nach Sitzverstellen wohl passé sein.
Mai 2014
Heute (08.05.2014) ist die LED-Platine für die Beleuchtung der Drehregler angekommen. Plug´n´play at it´s best! Und sieht top aus. Dokumentation
Die Edelstahlkappen waren dank der Vorarbeit eines Forummitglieds schnell ausgetauscht. Da hatte sich jemand die Arbeit gemacht und ausgetüftelt von welchem FZG die Kappen auf den 8G0 passen: Kupplungs- und Bremspedal vom VW Phaeton, Gaspedal vom Audi TT oder Skoda Superb je nach Baujahr. Ich habe die Skoda Variante eingebaut. Dokumentation
Eine Anhängerkupplung musste auch noch drunter (ist halt kein Transporter). Eine ganz unsichtbare, wie für den B6, ist leider nicht zu bekommen. Aber es ist akzeptabel.
Dann fehlte mir ein Aussenthermometer. Im Netz gibt´s ja genug zu kaufen. Allerdings ist die Anzeigetoleranz der meisten relativ gross. Ich hab jetzt eins gefunden mit einer Abweichung von ±0,5°C mit roter Anzeige. Eingebaut in der Ablage in der Mittelkonsole habe ich die Anzeige auch nicht immer im Sichtfeld. Dokumentation
April 2014
Die üblichen Mankos: Platine im KI muss wohl gewechselt werden und die Öldruck- und -temperaturanzeige in der MiKo wollen nicht obwohl das Instrument  i.O. ist und ich den Geber ausgetauscht habe. Dokumentation
Dann tauchte ein nerviges Quietschen auf: und zwar immer nur in Rechtskurven. Ursache war der Lüftermotor. Dokumentation
März 2014
Technisch ist dieser 8G0 noch in Top-Form. Wurde er von seinen Vorbesitzern doch nur bei Sonnenschein mal aus der Garage geholt. Ja, und so fuhr er sich dann auch: das laufen musste er erst wieder lernen. Die Querlenker sind noch wie neu (vielleicht auch schon mal getauscht), Zahnriemen neu, Leuchtenband hinten neu, Auspuff und Bremsen rundum neu. Da bleibt kaum was zu tun.
Die Verdeck- und Türdichtungen sind in gutem Zustand. Bis auf das Formteil A-Säule oben, da war ein Lippe abgerissen. Das war schnell in Ordnung zu bringen (sozusagen Routinearbeit) ausgeschnitten, neues Teil angeformt und angeklebt, Dichtung lackiert, dicht und fertig.
Einbau Edelstahl-Fussstütze ( vom Golf V). Dokumentation
Januar 2014
Umlenkung des Sicherheitsgurt auf der Fahreseite klemmte und liess sich nicht drehen. Ursache dafür war zum einen, dass die Umlenkschlaufe auf der Verkleidung klemmte. Abhilfe schaffte eine 1mm dünne Unterlegscheibe. Zum anderen waren die Rastfüsse der aufgestecken Verkleidung der Umlenkung etwas zu lang. Kurz abgeschliffen und alles tut´s wie es soll.
Türschlösser eingestellt, so dass die Türen beim Schliessen auch sauber in die Falle laufen.

2013

Dezember 2013
Holzdekorleisten umlackieren lassen. Dokumentation
Wo die Türverkleidung schon mal demontiert waren, hab ich gleich neue Bowdenzüge für die Türöffner eingebaut und die irgendwann verlorengegangenen Sicherungsklammern sowie die Winddämpfungen im Türöffner ersetzt. Genauso fehlten die Gummiunterlagen der Verkleidungsverrastungen. Dokumentation
Ascher modifiziert. Zigarettenauflagen entfernt. Dokumentation
Oktober 2013
Traum erfüllt! Cabrio gekauft. Angemeldet werden soll es allerdings erst im Frühjahr.

home