Färben und Lackieren: Interieurleisten

Das triste silbergrau der Interieurleisten sollte nun auch endlich verschwinden ^1^Zwar gibt es die schwarzen Stripes-Leisten, die mir auch gut gefallen, aber dann ist wieder alles schwarz innen. Und ich hätte doch gern ein wenig Farbe. Lackiert werden soll in Aussenfarbe Oryx Perlmutteffekt.

Dekorleisten I-Tafel

Leisten vorbereitet zum Lackieren, geschliffen und abgeklebt.
 
Leisten fertig lackiert, noch nicht poliert.
Der Lack besteht aus drei Schichten:
1. dem Basislack pure white
2. dem Perlmuttlack Oryx
3. dem Klarlack
Und so sieht´s dann eingebaut aus… 
Lackiert habe ich mit dem Farb-Sprühset von VW. Die Farben lassen sich klasse lackieren. Direkt aus der Dose ergibt sich ein schön feinnebliges Sprühbild. :1a:

Ausbau der Leisten siehe hier.

 

Dekorleisten Türverkleidung

Die Dekorleisten der Türverkleidung sind an 9 Punkten mit der  Verkleidung verschweisst. Um die Leisten vernünftig lackieren zu können,  hab ich die Schweisspunkte abgeschliffen und die Dekorleiste ausgebaut.
Die Befestigung beim Wiedereinbau erfolgt mit Schrauben und Scheiben die in die Schweissdome hineingedreht werden. Damit sich auf Dauer nichts löst und klappert hab ich die Schrauben mit 2K Epoxit Kleber punktuell gesichert. Leisten vorbereitet zum Lackieren, geschliffen und abgeklebt.
Lackiert…                      …und eingebaut.

 

zurück zu Färben und Lackieren