Färben und Beledern: KST-Teile schwärzen

Auch die schwarzen Kunststoffteile brauchen gelegentlich eine Farbauffrischung. Beispielhaft zu sehen hier an der Verkleidung Einstiegsleiste. Die Verkleidung A-Säule ist bereits neu eingefärbt.
Zum Einfärben habe  ich „Colorlock“ Lederfarbe schwarz aus dem Lederzentrum Göttingen verwendet, die nach dem Austrocknen per Fön dauerhaft abriebbeständig bleibt.

Bleibt die Frage wie kommt man auf die Idee Lederfarbe für Kunststoffeinfärbung zu verwenden? Zum einen hatte ich das schon bei den belederten Sonnenblenden probiert.  Da sollten die Kunststoffschieber dieselbe Farbe wie das Leder haben. Zum andern, haben die Kunststoffteile eine Narbung, die einer Lederstruktur ähnlich sein sollen. Von daher…

vorher nachher

 

zurück zu Färben und Beledern