Fehlerdokus: Lüfterquietschen

Das Quietschen tauchte  immer nur in  Rechtskurven auf.  Kam aus dem Lüftermotor. 

 

Zum Ausbau des Lüftermotors muss vorher das Handschuhfach ausgebaut werden. Der Lüfter hängt dann gerade vor uns.
 
Motor  ausgebaut, das alte  Laubblatt in dem  Lüfterrad war´s jedenfalls nicht.

Habe dann den oberen Rand des Lüfterrades entgratet. Der Grat stand nämlich nach aussen zur Wandung. Warum das dann nur in Rechtskurven quietscht – keine Ahnung – schien auf der Probefahrt jedenfalls vobei zu sein.

Ok – war es nicht. Also Abdrücke genommen. Und siehe da: da Lüfterrad ist stellenweise zu hoch und schleift am Gebläsekanal. Habe ich an einen grossen Planschleifer etwas abgeschliffen. Erst war wieder Ruhe, aber nicht lange.

Ursache war dann doch was anderes: etwas WD40 bzw. Silikonspray an das obere Achslager – Danke für den Tipp aus dem Forum. Seit dem ist Ruhe für jeweils 1/2 Jahr eingekehrt. Danach ist neues ölen angesagt.
Es ist mir bislang nicht gelungen das Lüfterrad von der Motorachse abzuziehen um eine dauerhafte Schmierung des oberen Lagers einzubringen.

Original Bauteil War´s im Mai dann endgültig leid und habe kurzerhand einen neuen Lüftermotor eingebaut. Audi Teile Nr.:  8A1820021 Hersteller: Q1-Part Bezugsquelle: ATP

Qualität:

Lüfterrad ist gewuchtet, und im Unterschied zum Original ist das Innenleben durch die geschlossene Kappe komplett geschützt. Der Einbau klappt nicht so gut  wie beim Original, es ist zwar die Rastnase vorhanden, aber die rastet nirgendwo ein. Dafür ist der Preis unschlagbar.Der Motor ist im eingebauten Zustand nicht mehr zu hören, genau wie der Original-Motor.

zurück zu Fehlerdokus