Ein- und Umbauten GTI/GTD Lenkrad

Nachdem ich einmal ein FZG mit dem GTI/GTD Lenkrad gefahren habe, war ich mit dem Virus infiziert   :love:  Ich sage euch: es gibt kein zurück mehr.

Leder,  nun gut das ist auch nichts besonderes mehr, die Daumenauflagen  eigentlich auch nicht. Dieses Lenkrad ist etwas dicker als das der  Serie, ist unten abgeflacht und hat stellenweise gelochtes Leder.  Das  alles in Kombination ist nicht nur ein Hingucker sondern es ist einfach  toll in der Hand zu haben.

Die  Frage woher nehmen muss jeder für sich individuell beantworten. Es gibt  (natürlich) in der Bucht jede Menge Ware. Doch wird in manchen Foren  ausdrücklich davor gewarnt, dass der Käufer als Hehler belangt werden kann wenn die Ware aus zweifelhaften  Verhältnissen kommt, wie es gerade bei diesen Lenkrädern schon mehrfach  passiert ist.

Ein anderer Grund, gerade ein Lenkrad beim  :)  zu kaufen und auch einbauen zu lassen, ist für mich die  versicherungstechnische Seite. Sicher, der Austausch des Lenkrades ist  keine grosse Aktion, dennoch…. Mal angenommen es kommt zu einem Unfall  und ein Gutachter stellt fest, dass das Lenkrad nicht der Serie  entspricht und die Versicherung verweigert daraufhin die Zahlung. Nee, nee dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und einen TÜV-Eintrag.

Der TÜV-Ingenieur sagte mir heute allerdings, eine Eintragung wäre nicht nötig – „ist doch alles Serie“ – na um so besser.

ein paar Details…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zu Ein- und Umbauten